Zwangsräumungen in Berlin: Drei Beispiele

Unter dem Titel „…und raus bist du!“ berichtet der Tagesspiegel über drei Beispielen von Zwangsräumungen in Berlin. Die zunehmende soziale Kälte und die Ohnmacht der Politik werden hier gut dokumentiert. Wohnen als Menschenrecht wurde hier mit Füßen getreten.

„Die Zahl der Mietkonflikte in Berlin steigt, sagt das Bündnis „Zwangsräumung verhindern“. Dagegen protestierten 2013 so viele wie nie zuvor. Hier erzählen drei betroffene Berliner ihre persönliche Geschichte.“ Lesen Sie den ganzen Beitrag hier. „Wohnungsmangel, Kündigungen und immer mehr Räumungsklagen: Drei Betroffene erzählen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.