Wie gut geht es Euch eigentlich – Noch – Habt Ihr keine anderen Sorgen?

Hört doch bitte mit diesem SPAZIERGANGS-UNSINN auf! Was habt Ihr denn für Menschenrechtsbeschneidungen? Die wahren Reglementierungen bekommt Ihr doch erst, wenn Ihr in der INTENSIV’en liegt und gedreht und gewendet werden müsst wie die Goldbroiler. Dann könnt Ihr über Beschneidung von Menschenrechten nachdenken – aber im KOMA. Bitte schaut mal aus Euren „Nestern“ heraus. Es gibt doch weiß Gott andere Sorgen für Bürger und Gesellschaft!!! Zum Beispiel über diese Menschen die Euch dann dort intensiv betreuen. Die würden auch gerne auf die Straße gehen, für mehr Lohn und Achtung.  Geht beispielsweise für ein endlich einheitliches Schulsystem auf die Straße damit eine Bildung für Alle möglich ist. Für Lüftungen und Internet. Was wir hier haben mit 16 Schulsystemen, ist Mittelalter und wird immer schlimmer. Bildung, das ist ein Menschenrecht! Geht gegen Steuerverschwendung, Betrug und Missbrauch auf die Straße. Minister werden trotz gravierender Steuer- Delikte immer weiter hochgelobt bis in die EU und in Wirtschaftspositionen, manipulieren dann als Lobbyisten, sogar aus dem Ausland ein ehemaliger Bundeskanzler. Bin gespannt wie der sich weiter verhält wenn es zum Krieg kommt. Schon mal darüber nachgedacht oder hat sich gerade alles so schön ein geschaukelt ….. nach 77 Jahren. Wieder Lust auf ne neue Neuaufteilung der Welt?
Unser jetziger Kanzler und unsere Außenministerin sind uneins über diesen Sachverhalt. Glotzt doch bitte mal über Eure Kreisgrenzen hinaus! Es steht ein Krieg vor der Tür! Oder formuliert wenigstens wofür ihr seid. Nicht nur gegen, gegen, gegen sondern konkret WOFÜR!  Keuchhusten, Pocken und Masern, Gelbsucht etc. wurden durch einen Piks oder einen Schluck ausgemerzt. Fahrt ihr aber zum Tattoo oder in den Urlaub, dann muss in den Körper rein was geht um sich dann in Regionen einzufliegen denen es gesundheitlich viel schlechter geht. Glyphosat geht auch immer noch rein ohne nachzudenken. Macht doch da mal ne‘ Demo. Oder, ich hab‘s. Macht ne Demo gegen die größte Pflicht der wir uns seit einem Jahrhundert mehr und mehr unterwerfen müssen –Die Führerscheinpflicht-! Die klingt mit den ersten beiden Silben ganz verführerisch, nicht zuletzt für Reichsbürger. Aber ihr „großen“ Kurz und Kleindenker, bedenkt, es ist nur eine Scheinpflicht. Eine Schein  Pflicht. Noch einmal, es sieht nur so aus – es scheint so! Es schien damals nach Polen,  Frankreich und Afrika auch so aus als könne man bis Moskau durchrauschen mit dem Führer-schein aber dann kam es halt sehr dicke und wurde arschkalt. Besser noch. Man könnte auch noch die StVo, das sind nur Pflichten, außer Kraft setzen! Nur noch rechts überholen und rechts einordnen, rechtsabbiegen, über die rechte Schulter schauen mit dem rechten Mittelfinger. Beim Überqueren der Straßen nur noch nach rechts schauen, das spart Zeit und Behandlungskosten und löst sicher zum Teil das Wohnungsproblem.  Alle die von rechts kommen haben Vorfahrt. Alle gleichzeitig und überzeugt euch mit Geschwindigkeit. Sagt bitte wann die Demo losgeht – wir Anderen gehen dann einen Monat in freiwillige Quarantäne und dann hat sich hoffentlich alles erledigt.                                                              ICH ICH ICH ICH ICH   –  ich kann‘s nicht mehr hören! Ich bin schon 4G. Geimpft, Genesen, Geboostert und vor allem Genervt.                                                                                                                                                                      Jetzt ist es gut, entschuldigt meine Polemik oder auch nicht aber                           DENKT EINFACH MAL NACH!!!!!!

Volker Herold     aus Berlin    

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..